Kleinzeug aus dem 3D Drucker

08.01.2022 15:40 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2022 21:07)
avatar  kjs
#1 Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
kjs
Admin

Postet hier Eure Miniprojekte aus dem 3D Drucker. So Dinge die man irgend wo gebraucht hat oder geglaubt zu brauchen) und die man nicht so als richtiges Projekt betrachten kann. Da gehören auch Sachen dazu die 1:1 von einer der 3D Plattformen stammen aber vielleicht für andere auch interessant sein könnten. Deshalb da bitte auch immer die Link dazu mit angeben. Aus Copyright Gründen bitte nicht nur den STL File.

Ich mache dann einmal den Anfang........


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2022 15:41
avatar  kjs
#2 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
kjs
Admin

Schonbacken für den großen Schraubstock

Den Aluminium Schonbacken für meinen 6" Schraubstock sah man langsam den Zahn der Zeit ziemlich an und sie schrien eigentlich nach Ersatz. Warum nicht einfach auch dafür welche drucken nachdem sie sich in den Maschinenschraubstöcken prima bewährt haben?
Ein paar Minuten Entwurf in Tinkercad, dann lange drucken und je zwei Magnetscheiben 10*2mm mit Sekundenkleber einbauen. Da ich sowohl glatte als auch welche mit V-Nuten für Rundmaterial wollte wurden gleich beide Typen gedruckt. Bei <50c/Stk inkl. der Magneten leicht erschwinglich. Und wenn sie mal verbohrt oder verfeilt oder zersägt sind kann man die Magnete wieder weiter verwenden. Außerdem passen sie auch genau was bei den käuflichen nie der Fall war denn mein Schraubstock hat ein etwas krummes Maß von 154mm Backenlänge, 6" wären 152,4mm. Englische Meßkunst nehme ich an aber dafür ist er nicht wie die Chinesen aus Schaumguß.

Die neuen Schonbacken bereit um mißhandelt zu werden
vice-jaws.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2022 16:22 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2022 16:23)
avatar  Woody
#3 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Tubenquetscher (squeezer)

Bei der Neubestellung von Filamenten stieß ich auf eine Farbkombination, die ich unbedingt haben musste, auch wenn der Preis mit fast 40,-- für 1kg nicht gerade als günstig zu bezeichnen ist. Egal, ich wollte es, bestellte und heute kam es an:

20220108_160646.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Von meinen Freunden war ein Tubenquetscher in Auftrag gegeben worden, also flugs Dateien von Thingiverse runtergeladen und nach 3Std. hielt ich das fertige Werk in Händen:

20220108_160432.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20220108_160639.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

stl-Files: https://www.thingiverse.com/thing:4841905/files


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2022 17:14
avatar  kjs
#4 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
kjs
Admin

Das sieht wirklich interessant aus! Aber 40€ geb ich für PLA nicht aus, da ist der Geiz zu groß. Tut schon weh wenn ich mal 15€ inkl Porto berappen darf.

Bei Filamentwerk zahle ich 12,50-13,50/kg inkl Porto (über ebay sind sie billiger als auf ihrer Webseite) und mehr mute ich mir nicht zu.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2022 08:59
#5 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar

Ihr macht mir das Leben auch nicht einfacher, mit eurem so-schöne-Sachen-zum-einfach-selber-machen. Das grenzt ja schon an Folter.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2022 09:22 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2022 09:23)
avatar  kjs
#6 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
kjs
Admin

Bin schuld daß sich Woody den Drucker gekauft hat als er gerade für 139€ verschleudert wurde. Da kann ich auch mit leben wenns noch mehr werden......
Und daß ich einen habe ist die Schuld meiner Frau!


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2022 09:28
avatar  Woody
#7 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Jaja, schuld sind immer die anderen


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 09:36
avatar  Woody
#8 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Dichtungsring Abflussstöpsel IKEA Küchenabwaschbecken

Es wurde ein neuer Dichtungsring benötigt. Auf der IKEA-Homepage stand beim Ersatzteil sogar 3D-Printed Filament TPU dabei. Was lag näher, als auf Thingiverse zu suchen und tatsächlich, ich wurde fündig: https://www.thingiverse.com/thing:3741267

Da TPU-Filament je nach Härtegrad ziemlich gummiartig ist, erforderte es 3 Probedrucke, bis ich endlich die richtigen Einstellungen für die Temperatur der Druckdüse (220°C) und des Druckbettes (70°C) herausfand. Ebenso gestaltete sich die Geschwindigkeitseinstellung des Extruders und des Rückzugs (Filament wird dabei bei jedem Schichtwechsel eingezogen, dadurch verhindert man Fadenbildung) als Herausforderung. Gemeinsam mit kjs wurde aber auch das gemeistert. Hier nun das Ergebnis:

20220114_073721.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

-5985412788610250360_121.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20220114_073735.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 09:44
avatar  Woody
#9 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Runder Griff für Kastentüre

An meiner Schrankwand hatte ich bislang paar offene Fächer, die fröhlich Staub ansammelten. Da ich beileibe nicht die geborene Hausfrau bin und staubwischen schon per se nur als notwendiges Übel erachte, bastelte ich mir einfach Türen. Für das optisch einheitliche Gesamtbild benötigte ich aber halbwegs zu den bereits vorhandenen passende Griffe dazu. Bisschen im Tinkercad gespielt und ausgedruckt. Sind zwar nicht wie die Originale klappbar, aber da ich diese Türen wahrscheinlich nur alle heiligen Zeiten aufmache, nicht so wichtig.

Weil ich auch kein Filament in passender Farbe hatte (auf dem Bild sieht man recht gut die Abweichung) habe ich frei nach dem Motto "was du nicht verstecken kannst, hebe hervor" schlussendlich eine ganz andere Farbe, nämlich dieses bunte Filament aus dem Projekt Zahnpastatubenquetscher) verwendet.

20220113_093958.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 22:12 (zuletzt bearbeitet: 24.01.2022 22:13)
avatar  orinoco
#10 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar

Der Dichtungsring für den Abflussstöpsel funktioniert perfekt !


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 22:15
avatar  sam
#11 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
sam

und ich als stolze Besitzerin genannter Ikea-Abwasch bin hell begeistert. das Ding passt, sitzt gut - und dichtet besser als das Original !


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2022 08:43
avatar  Woody
#12 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Spielkartenbox für Phase10 - Kartenspiel

Mein Freund Orinoco wollte anstatt des labbrigen Einsatzes was stabiles haben. Also im Tinkercad selbst entworfen und ausgedruckt. Da ich die Spielkarten nicht hatte, dienten mir die Uno-Karten als Referenz, ob eh alles passt.

20211226_201630.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Originaleinsatz

20220112_153829.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Nachbau

20220112_153912.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dateianhänge
  • Phase10_Box_lnsert.stl

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2022 09:29
avatar  Woody
#13 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Kastenrinne Marley Abschlusseinsatz

Bei meiner Dachrinne ist irgendwie der Abschluss verlorengegangen, wobei der von Anfang an schon nicht richtig gehalten hatte. Auf Thingiverse fand ich doch tatsächlich die passende Vorlage. Gedruckt wurde mit PETG, von dem ich dzt nur die Farbe schwarz habe.

20220211_092118.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2022 09:35
avatar  Woody
#14 RE: Kleinzeug aus dem 3D Drucker
avatar
Administrator

Sonnenblende für Navigationsgerät WayGoal

Dieses Navi hat eine recht ungewöhnliche Größe und die Sonnenblende benötigt auch etliche Aussparungen für Stromkabel, Halterung und ON/OFF-Schalter. Also blieb nur Eigenkonstruktion übrig, welche ich mittlerweile schon recht flott im Tinkercad basteln konnte.

Gedruckt wurde momentan nur in PLA, sobald ich aber PETG dunkelgrau auch habe, nochmals nachgedruckt.

20220218_084420.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dateianhänge
  • Sonnenblende_Navi.STL

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!