Abstechen auf einer Kleindrehbank

24.02.2020 23:00 (zuletzt bearbeitet: 24.02.2020 23:03)
avatar  kjs
#1 Abstechen auf einer Kleindrehbank
avatar
kjs
Admin

Mein "Seehund" (robbe romat Vario 300) ist eine kleine Drehbank und obwohl sie besser und stabiler aufgebaut ist als die üblichen Chinesen in allen Regenbogenfarben hatte ich beim Abstechen doch immer wieder das Problem daß der Abstechstahl durch den Druck leicht nach unten gedrückt wurde und sich dann verklemmt hat. Das ist nicht besonders lustig noch sicher.
Dann bekam ich einen Tip der auf folgender Sache beruht. Der Meißelhalter sitzt mit einigem Abstand von der Mittelachse entfernt und wenn auf die Spitze Druck ausgeübt wird geht diese nach unten und aufgrund der Geometrie weiter in Richtung Werkstück und frißt sich rein. Wenn man das so ändern könnte daß der Abstecher sich vom Werkstück entfernt wenn er Druck bekommt hätte man gewonnen. Klar, eine stabilere und größere Drehbank wäre natürlich die Gewaltmethode aber das mit dem ausweichen geht!
Was muß man machen? Ganz einfach den Abstecher über Kopf montieren also mit der Schneide nach unten in Richtung Bett und die Maschine links herum laufen lassen. Natürlich muß auch hierbei die Schneidkante genau mittig zum Werkstück sein also braucht man eine Möglichkeit den Abstecher so weit nach oben zu verstellen daß dieser Punkt erreicht wird. Das geht aber bei meinem Schnellwechselhalter problemlos. Aufgrund der nun in der Gegenrichtung wirkenden Geometrie zieht es den Abstecher vom Werkstück weg wenn der Druck zunimmt und er beißt sich nicht mehr fest.
Seit ich so verfahre macht Abstechen so richtig Spaß und ist keine Zitterpartie mehr. Zudem kann ich auch viel aggressiver rein fahren ohne daß es in die Hose geht.
Einziger Nachteil ist daß im Falle einer Panne, das Werkstück löst sich aus dem Futter oder der Abstecher bricht ab, dieses leichter in Richtung Bediener fliegt und nicht vorwiegend nach unten in die Wanne. Aber da muß man eben entsprechende Schutzmaßnahmen treffen damit es keine Verletzungen geben kann.

Nachdem ich das jetzt schon seit Monaten so mache und ich diesen Trick eigentlich noch nirgends beschrieben gesehen habe wollte ich es mitteilen weil es vielleicht auch anderen Drehern mit einer Bonsai-Drehe hilft.


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2021 12:20 (zuletzt bearbeitet: 12.01.2021 12:22)
avatar  kjs
#2 RE: Abstechen auf einer Kleindrehbank
avatar
kjs
Admin

Jetzt habe ich zu dem Thema endlich mal ein brauchbares Video gefunden! Und das ist schon von 2014......



Seit ich über Kopf absteche geht das auf meiner Bonsai-Drehe endlich auch problemlos. Selbst ein VA Stab (Ekelstahl!) war damit beherrschbar.


 Antworten

 Beitrag melden
08.06.2021 22:39
#3 RE: Abstechen auf einer Kleindrehbank
avatar

Ja den Tipp habe ich auch bekommen, ausprobiert und muss sagen, dass es sehr gut geht...


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2021 11:44
avatar  kjs
#4 RE: Abstechen auf einer Kleindrehbank
avatar
kjs
Admin

Bei meinem "Seehund" (Minilor im robbe Kleid) geht es "normal" fast immer in die Hose und über Kopf geht es problemlos.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!