Klein, kleiner, Kleinstprojekte ohne Anleitungen aber mit Bild

  • Seite 2 von 12
06.08.2019 22:15
avatar  Woody
#16 RE: Klein, kleiner, Kleinstprojekte ohne Anleitungen aber mit Bild
avatar
Administrator

Zitat von -Dog- im Beitrag #14
Bin ich eigentlich der einzige im Forum der auch regelmäßig Kleinzeug bastelt???lil]


Sagen wir mal so: du stellst sie wenigstens ein


 Antworten

 Beitrag melden
12.08.2019 20:45
avatar  -Dog-
#17 RE: Klein, kleiner, Kleinstprojekte ohne Anleitungen aber mit Bild
avatar
Admin

Auf ein neues.......

Seit inzwischen bald 16 Jahren steht bei mir ein Kaffeevollautomat und genau so lange ärgerte ich mich beim reinigen der Maschine über die viel zu kurze, mickrige Rändelschraube womit der Kaffeeauslauf befestigt wird. Wenn man nicht gerade Kleinkinderhände hat und in etwa so gelenkig wie ein Tintenfisch ist fummelt man regelmäßig bis die Schraube wieder sitzt da sie unbedingt dort hin musste wo am wenigsten Platz ist. Nachdem ich mir dann voriges Jahr eine Tischdrehbank anschaffte beschloss ich dieses Problem endlich zu lösen... Heute war es dann mal so weit.


Rändelschraube (M3x10) für den Kaffeeauslauf bei folgenden Kaffeevollautomaten: Saeco Royal, Royal Office, Magic und Stratos.








(Ja ich weiß, Maschine gehört mal wieder sauber gemacht aber so sieht sie nach einer Woche nun mal aus. )


 Antworten

 Beitrag melden
22.10.2019 22:34
avatar  -Dog-
#18 RE: Klein, kleiner, Kleinstprojekte ohne Anleitungen aber mit Bild
avatar
Admin

Mal wieder was aus der Werkstatt...

Da mir langsam die Schneideisenhalter aus Zink-Druckguss ausgehen musste einer her der etwas robuster ist und anstatt 10 Jahre hoffentlich 30 Jahre hält.


Schneideisenhalter





 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2019 19:51 (zuletzt bearbeitet: 13.11.2019 20:16)
avatar  kjs
#19 Obersupport für die Drehbank
avatar
kjs
Admin


Die chinesische Notlösung auf der gallischen Drehbank

Beschreibung

Nachdem es für meine Drehbank keine Zubehörteile mehr gibt und die gebrauchte Maschine keinen Obersupport hatte war guter Rat teuer. Nach Studie der auf dem Markt erhältlichen Teile kam ich zu dem Schluß daß der Obersupport der Sieg C0 , S/N: 10154, eigentlich passend gemacht werden könnte.
Also kurzerhand das Ding für 26€ auf der Chinaplattform bestellt und kaum waren 7 Wochen rum schon war es da.
Ein richtiges Projekt ist das eigentlich nicht denn es war ja nur ein paar Löcher bohren und Teile absägen aber nützlich ist es für mich schon.

Dies ist Teil von DE_Drehbank-Zubehoer-Anleitung-Vxx.pdf auf meiner Webseite.

This work is licensed under a / Dieses Werk ist lizenziert unter der Creative Commons Attribution 4.0 International license


Montage

Das Sieg-Teil wird im original mit einer M5 Schraube auf dem Quersupport befestigt und genau so habe ich das auch gemacht. Lediglich eine M6 Schraube mußte ich so kürzen daß sie nicht zu weit durch die Befestigungsbohrung geht. Für diese mußte ich auch aufbohren und da es mir sicherer erschien habe ich auch eine Senkkopfschraube verwendet da damit doch etwas mehr Stahl geklemmt wird.
Ein unten befindlicher Nippel (Drehpunkt auf der Sieg) wurde ebenfalls abgeschliffen.
Damit ich alle Meißel hoch genug einstellen kann muß auch noch eine 8mm dicke Unterlage drunter aber das braucht man wohl nicht zu beschreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2019 16:39
avatar  kjs
#20 Primitiver Schweißtisch
avatar
kjs
Admin


Bescheiden, einfach aber äußerst nützlich auch mit Monsterschraubstock :-)


Beschreibung

Zum Schweißen brauchte ich eine Art Tisch denn ich wollte nicht irgend welche Dinge die ich für Holzarbeiten verwende mit Schlacke und Spritzern verunstalten.
Einen richtig großen und ausgewachsenen Schweißtisch brauche ich eigentlich nicht denn ich bin nur Gelegenheitsschweißer. Eine Größe ab etwa 400*400mm reicht mir völlig aus und zu viel Platz sollte es auch nicht verbrauchen denn irgend wo muß das ja in der Werkstatt auch verräumt werden. So kam ich auf die Idee die DeWalt Metallböcke die äußerst stabil stehen dafür zu verwenden. Zwei Halteklammern waren auch noch übrig also stand dem Vorhaben nichts im Wege.
Projekt ist es eigentlich nicht denn das war nicht mehr als 4 Löcherbohren und 4 Schrauben einsetzen.


Bau

In die Platte wurden vier 6mm Löcher gebohrt und quadratisch ausgefeilt. Die Löcher habe ich so weit nach innen versetzt daß die DeWalt-Halter etwa 30mm vom Rand entfernt sind damit man an der Seite auch einmal eine Zwinge dran schrauben kann.
3mm Plattendicke ist allerdings das unterste Ende. Wenn ich darauf schnellen Zugriff gehabt hätte wäre ich lieber auf 5mm gegangen aber es reicht gerade so aus.

Auch von unten nicht besonders interessant und zu lange Schrauben


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2020 12:04 (zuletzt bearbeitet: 01.01.2020 12:08)
avatar  kjs
#21 Neues Bohrfutter für die Ständerbohrmaschine
avatar
kjs
Admin

Meine Skil 3320 kam in den USA mit einem Zahnkranzfutter das brav seinen Dienst getan hat wenn es auch etwas lästig war immer den Schlüssel zu verwenden. Nach 18 Jahren mit sehr häufiger Verwendung manchmal auch für Dinge die man nicht unbedingt damit machen sollte war das Futter aber langsam am Ende seiner Nutzbarkeit angekommen.
Da es nicht so ganz einfach ist einen Kegel zu vermessen dachte ich zuerst daß es wie fast immer ein B16 Kegel ist was sich aber beim Versuch als "leider nein" herausstellte. Ist doch ganz einfach: Skil Hotline in den USA anrufen und fragen denn die sollten ja wissen was verbaut ist. Das wurde dann wieder ein Fall von "so kann man sich täuschen"! Nach etwa einer Stunde am Telefon und vielen Wartepausen mußte mir der Mitarbeiter mitteilen daß leider Keiner weiß was das für ein Kegel ist! Guter Rat war nun teuer denn auch das Internet fand keine Lösung.
Beim Grübeln was ich nun machen könnte spielte ich mit dem abmontierten Futter und plötzlich sah ich eine schwache Gravur darauf. Näher inspiziert und da stand doch tatsächlich der Spannbereich gefolgt von JT33 darauf. JT33 steht doch garantiert für Jacobs Taper 33 oder nicht?
Kurz auf der Chinaplattform gesucht und da gibts doch tatsächlich Schnellspannfutter mit JT33 und das auch noch für knapp 19 Taler inklusive Versand! Am 21.12 nachts bestellt brachte mir das Mädel von DHL bereits am 31.12. eine Plastiktüte mit dem Futter drin das schön in einem kleinen Plastikcontainer steckte. Ausgepackt und gleich montiert und es paßte wie ein Handschuh auf die Hand. Natürlich ist es weit dicker und auch doppelt so lang und drei Mal so schwer wie das Originalfutter aber Höhenprobleme hatte ich bisher noch nie.
Die Verarbeitung ist sehr sauber, der Feilentest zeigte auch daß die kritischen Stellen gut gehärtet sind und der Rundlauf ist so wie er beim Original im Neuzustand einmal war, sehr gut.
Für die Ständerbohrmaschine fängt das Jahr also ganz prima an! Auf einen Schlag ist sie 25% mehr wert denn sie war damals im Angebot für $89....


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2020 12:17
avatar  -Dog-
#22 RE: Neues Bohrfutter für die Ständerbohrmaschine
avatar
Admin

Ich sags doch immer wieder, die China Futter sind schon lange nicht mehr schlechter als die einfachen Röhm Futter. Will man da eines der noch besseren muss man tief in den Geldbeutel greifen, für den Preis kauf ich lieber alle 20 Jahre was neues chinesisches.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2020 17:05
#23 Kleine Schleifhilfe
avatar
Top Woodworker

Wer kennt nicht das Problem, man möchte gerne den Rand einer Holzscheibe glatt schleifen und am besten ohne die Fingerkuppen zu verletzen.


In meiner Gruschkiste habe ich einen Rest von einer Holzleiste gefunden. Von den Abmessungen hat es gepasst. Diese habe ich an einem Ende etwas abgeschliffen und die Kanten abgerundet, so liegt sie auch noch gut in der Hand.
Ich habe mittig und 2,5 Zentimeter vom oberen Rand mit einen Forstnerbohrer eine Vertiefung gebohrt. So tief, dass die Einschlagmutter bündig ist. Danach habe ich mit einen 7,5er Bohrer durchgebohrt. Mit dem Hammer habe ich die Einschlagmutter eingeschlagen.


Die Holzscheibe einfach auf der Inbusschraube auffädeln und mit der Mutter festziehen. Und jetzt kann gefahrlos geschliffen werden.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2020 17:57 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2020 17:58)
avatar  kjs
#24 RE: Kleine Schleifhilfe
avatar
kjs
Admin

Gute Lösung aber damit muß man ja immer noch die Fingernägel schneiden was sonst gleich mit passiert.
Meine Lösung ist noch einfacher. M6 Schraube mit Scheiben und Muttern fest spannen, rein in die Bohrmaschine und auf dem Bandschleifklotz "abdrehen". Rückwärtsgang sonst geht die Mutter mal auf....


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 04:50
avatar  Woody
#25 RE: Kleine Schleifhilfe
avatar
Administrator

@3Radfahrer : Diese Variante ist natürlich auch prima, hat aber den Nachteil, dass man keinen gleichmäßigen Abstand zur Schleifscheibe hat, weil frei Hand geführt. Meine Lösung ist ähnlich, wird aber auf dem Tisch festgespannt und kann in der Tiefe (also m 45Grad-Winkel zur Scheibe) verschoben und fixiert werden.

Ich sehe, du hast den gleichen Tellerschleifer wie ich und auch schon den Minitisch durch was größeres ersetzt. Steht der nur davor oder hast den irgendwie fixiert? Kannst das vielleicht mal genauer ablichten und posten? Ich bin mit meiner Lösung nicht so glücklich, weil ich ich so ziemlich alles abbauen muss um die Schleifscheibe zu wechseln.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 09:11 (zuletzt bearbeitet: 16.01.2020 09:13)
#26 Auflagetisch für die Scheppach BTS 800
avatar
Top Woodworker


Linke Seite, da wo die Absaugung ist.

Rechte Seite, bei den Schaltern.

Von vorne

Rechte Seite. Winkel und Schraube

Rechte Seite, Innenansicht, Flügelmutter.

Linke Seite, Befestigung mit Inbusschraube.

Schraube, Flügelmutter und Zahnring.

Inbusschlüssel

Winkel

Auflagetisch von unten.

Falls noch Fragen offen sind, bitte einfach fragen.

Wenn ich das Schleifmittel an der Scheibe tauschen möchte:
Flügelmutter lösen
Inbusschraube lockern
Tisch vorziehen


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 09:50
avatar  kjs
#27 RE: Auflagetisch für die Scheppach BTS 800
avatar
kjs
Admin

Mit den vielen Bildern könnteste ja fast ein Projekt daraus machen!


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 11:52
#28 RE: Auflagetisch für die Scheppach BTS 800
avatar
Top Woodworker

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 12:16
avatar  Woody
#29 RE: Auflagetisch für die Scheppach BTS 800
avatar
Administrator

Vielen Dank 3rad für die ausführliche Bilddokumentation. Vielleicht bau ich das sogar nach. Erscheint mir auf jeden Fall flexibler als meine Variante.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 17:11 (zuletzt bearbeitet: 16.01.2020 17:12)
#30 RE: Auflagetisch für die Scheppach BTS 800
avatar
Top Woodworker

Du kannst ja mal deine Variante zeigen.
Der Inbusschlüssel ist ja bei der Maschine dabei.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!