Dekorative Beleuchtung

  • Seite 2 von 2
19.11.2020 09:42
avatar  Woody
#16 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar
Administrator

Ich habe letzte Weihnachten sam's Wunsch erfüllt und ihr diese Lampe gebastelt. Den Werdegang kannst du hier nachlesen: Dekorative Holzlampe

Zu deiner Frage: mit der Säbelsäge wird es tricky werden, weil du ja mit dem kurzen Blatt immer am Holz anstoßen wirst. Bis sich das durchgenagt hat, hast wahrscheinlich keine Hände mehr, weil der Rückstoß der Säge doch ziemlich extrem ist um nicht zu sagen, gefährlich.


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 09:50
avatar  -Dog-
#17 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar
Admin

Wenn man ein langes Sägeblatt nimmt gehen solche Schnitte besser weil das Blatt nicht anstößt. Gut festspannen muss man das Werkstück allerdings bei langen wie kurzen Blättern denn die Sägelsägen benehmen sich zu gerne wie ein bockiges Pferd und schütteln den Reiter.... ähm Sägeführer... ordentlich durch.


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 10:00
avatar  kjs
#18 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar
kjs
Admin

Mit der Säbelsäge und langem Blatt oder auch der Stichsäge (ebenfalls mit langem Blatt) sollte man aber etwas Abstand vo Endmaß halten denn das wird höchstens ein Grobschnitt. Die Feinheit mit man dann wohl mit Raspel/Feile oder ähnlichem machen.
Bei der Blattlänge wäre ich vorsichtig. Das sollte mindestens so lang sein daß es im voll eingezogenen Zustand noch so 10mm raus steht sonst besteht die Gefahr daß es anstößt. Daß das übel ist kann mein SchwieSo gut bestätigen.......


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 11:01
avatar  Maggy
#19 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar

Danke,
zu meiner Säbelsäge gibt es drei unterschiedlich lange Blätter von 24 - 15 cm Länge und 9 cm für Schrägschnitte. Die Vibration ist sehr gering und bisher fand ich sie leicht zu bedienen. Mir ist klar, daß man aufpassen muß und daß man nacharbeiten muß. aber eine Fräse habe ich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 12:46 (zuletzt bearbeitet: 19.11.2020 12:49)
avatar  kjs
#20 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar
kjs
Admin

Dann paßt es! Säbelsägen haben aber eigentlich alle die gleiche Blattaufnahme was bedeutet man kann alles nehmen was es am Markt so gibt.

Den Klotz am besten immer so einspannen daß man nach unten hin sägen kann. Da tut man sich am leichtesten gerade zu sägen und das bißchen Aufwand zum Umspannen rentiert sich.

Eine Fräse macht sich aber schnell bezahlt und wenns nicht gerade ein Luxusmodell sein muß gibt es bei Lidl gerade die Parkside für knapp 30 Taler. Von der habe ich gleich 3 Stück und bin recht zufrieden. Könnte nur bei Dir etwas kritisch werden weil OF's nicht ganz leise sind.....


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 15:15
avatar  Maggy
#21 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar

Danke, die Blattaufnahme ist tatsächlich bei mir auch universal.
Die Fräse kaufen ist nicht das Proiblem, es sind die anderen Hausmitbewohner, die mich nicht so lassen wie ich gerne möchte....und deshlab muß ich weiter improvisieren


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2020 15:44
avatar  kjs
#22 RE: Dekorative Beleuchtung
avatar
kjs
Admin

Deshalb ja auch oben meine Anmerkung.....

Wenn Du aber noch einen sehr leisen Schleifer brauchst schau Dir mal meinen Holzmann BT75 Band- und Tellerschleifer Erfahrungsbericht an. Der ist so leise daß man ihn am Sonntag im Wohnzimmer verwenden kann (wenn der Staub nicht wäre).


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!